Familiensegeln im IJsselmeer

elan sportreisen | Köln
Empfohlenes Alter von (Jahren)

6

Empfohlenes Alter bis (Jahren)

17

Veranstaltungsort

Am Gleisdreieck 1, 50823 Köln

Parkplatz

ja (eigene kostenlose Parkplätze)

499,00 €

inkl. MwSt.

Preiskategorien:

Lassen Sie sich den Wind um die Nase wehen und gehen mit elan auf "große Fahrt" im IJsselmeer. Es erwartet Sie ein entspannter Urlaub auf dem Wasser mit vielen spannenden Eindrücken. Von Enkhuizen aus geht es je nach Wind, Wetter, Lust und Laune bis ins Wattenmeer zu den friesischen Inseln.

Die Termine
08.06. - 14.06.2019         nur noch wenige Plätze frei

29.06. - 05.07.2019         nur noch wenige Plätze frei

Natur - Gemeinschaft - Entspannung und Meer

Das IJssel- und das Wattenmeer lockt für ein kleines Abenteuer. An Bord erwarten Sie Skipper, Maat und die elan Reiseleitung zu einer abwechslungsreichen Urlaubswoche. Jede Familie hat nach Möglichkeit eine oder zwei Kabinen für sich. Das Leben spielt sich aber meist oben an Deck ab, oder im großen Aufenthaltsraum mit Küche. Gleich am ersten Tag geht es auch schon raus aufs Wasser. Bei diesem ersten Schlag werden alle sorgfältig ins Schiff eingewiesen und schon bald können alle aktiv mit anfassen. Das ist auch wichtig, wenn ein über 100 Tonnen schweres Schiff durch die Wellen pflügt. Sollte bei einem längeren Schlag weniger aktiv zu tun sein, wird die Spielekiste ausgepackt. Langeweile kommt da nicht auf. Im Wattenmeer sind Robben zu bestaunen und beim Trockenfallen im Watt nicht nur Wattwürmer zu finden. Auf den Inseln erkunden wir die Dünen und langen Sandstrände. Kommen Sie an Bord.

Unsere Schiffe
Die vor über 100 Jahren gebauten und ursprünglich als Frachter genutzten Plattbodenschiffe, die heute nach modernen Standards (Sicherheit und Technik) für die Passagierschifffahrt hergerichtet sind, bieten Familien aus aller Welt die Möglichkeit, die Schönheit der Natur und das Abenteuer Segeln zu erleben. Die von uns genutzten Schiffe ähneln sich in Takelage und Innenausbau.Die Ausstattung der Ein- und Zweimaster ist traditionell und gemütlich. Ein großer Salon (Wohn-/Esszimmer) mit stilvollem Interieur und die Kombüse (Küche) bilden als Zentrum unter Deck Raum für größere Gruppen. Die Kajüten (Schlafkammern) für zwei und/oder mehr Personen verfügen über eine Waschgelegenheit und sind hell und luftig. Toiletten und Duschen gibt es selbstverständlich an Board und in den Häfen. Auf dem Oberdeck gibt es für jeden, der möchte, etwas zu tun. Die "Plicht", eine Art Sitzecke an Deck, bietet die Möglichkeit zum Sitzen, Lesen und Spielen und für gemeinschaftliches gemütliches Beisammensein.

Das Segelrevier
Das IJsselmeer im Norden der Niederlande teilt sich in das südliche IJsselmeer, das sogenannte Markermeer und den nördlichen Teil. Schon bei der Anreise über den Damm von Lelystad nach Enkhuizen fühlt man sich wie auf See. Rund um das IJsselmeer locken viele kleine Städtchen, z.B. Medemblik, Stavoren, Edam Hoorn, jede hat ihren eigenen Reiz. Die friesischen Inseln Texel, Vlieland und Terschelling werden häufig angesteuert. Dazu muss am Abschlussdeich zwischen Den Over und Harlingen geschleust werden. Unterschätzt werden oft die vielen Kanäle, die rund um IJsselmeer durch Land führen, die für Plattbodenschiffe aber kein Hindernis darstellen.

Wind und Klima

"Das IJsselmeer macht sich sein eigenes Wetter" - sagen die Holländer. Schnelle Wetteränderungen sind in diesem Revier also durchaus möglich. Der liegt in den Sommermonaten durchschnittlich bei 4 Bft., die Temperaturen um 23C und die Wassertemperaturen nicht selten bei 22C und mehr.

Der Törn
Egal ob jung oder alt, groß oder klein - alle die möchten können aktiv sein. Mittendrin statt nur dabei: Segel setzen, Anker lichten, Fallen und Schoten ziehen, Knoten setzen, Schweter kurbeln, sich den Wind um die Nase wehen lassen, Sonne, Wellen und Gischt spüren - und noch viel mehr. Kochen für die Mannschaft wird an Bord nicht zur Pflicht, sondern zum gemeinschaftlichen Erlebnis, bei dem auch die Kinder mithelfen können. Denn wer ein Junior-Skipper werden möchte, muss in allen Bereichen mit anpacken.
Über die gesamte Reise ist eine elan sportreisen Reisebegleitung mit an Bord, die bei der Organisaiotn und dem Ablauf der Reise unterstützt. Skipper und Maat, als erfahrene Seeleute, zeigen den Gästen mit viel Engagement, wie es gemeinschaftlich gelingt, das Schiff auf Kurs zu halten.

Die Reisen beginnen im idylischen Hafen des Städtchens Enkhuizen am IJsselmeer. Die Segelroute wird gemeinsam mit der Gruppe und dem Skipper in Abhängigkeit von Wind, Wetter und Gezeiten geplant. Mögliche Ziele sind die vielen malerischen Örtchen rund um IJsselmeer oder das Weltkulturerbe Wattenmeer, mit seinen einzigartigen Inseln und Sandbänken. 
Wenn Wind und Wetter es zulassen ist es möglich das Schiff bei Ebbe auf einer Sankbank trockenfallen zu lassen. Das ist ein unvergessliches Erlebnis. Hierbei kann die Schönheit, Kraft und Ruhe der Natur unmittelbar erlebt werden. Wind, Ebbe und Flut bestimmen den Kurs. Der Faktor Zeit bekommt an Bord eine neue Dimension, die es zu erleben lohnt. Die Seele baumeln lassen und eintauchen in eine Welt aus Wasser, Wolken und Wellen eröffnet neue Horizonte.

Die Weite und Ruhe geben das gute Gefühl der Entspannung. Aber auch eine Fahrt über die vielen kleinen Kanälen rund um IJsselmeer hat ihren Reiz. Ausflüge mit Leihrfahrrädern, ein Strandtag, ein Besuch in der Seehund- Aufzuchtstation im Ecomare, Stadtbummel, ein Museumsbesuch im Wrack oder Strandgutmuseum sind weitere Ausflugsmöglichkeiten.

Die Anreise
individuelle Eigenanreise mit PKW, Bahn oder Flugzeug

Mit der 
Bahn ist Enkhuizen leicht zu erreichen. (Bahnfahrt kann mitgebucht werden). Der Bahnhof befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Hafen. Zu Fuß sind es nur noch wenige Meter bis zu den ersten Liegeplätzen. Je nach dem, wo das Schiff im Hafen liegt, erfolgt der Transport des Gepäcks dann über Handwagen.

Auch mit dem 
PKW ist das IJsselmeer gut erreichbar. Kostenlose Parkplätze sind vorhanden, allerdings unbewacht und nicht überdacht. 

Einschiffung:
 Samstag, 12:30-14 Uhr, Auslaufen ca. 15-16 Uhr 
Ausschiffung: Freitag, ca. 15-16 Uhr

Gästestimmen
"Besonders gefallen hat mir: Das Mithelfen beim Segeln. Gute Zusammenstellung der Reisegruppe. Tolle Segelcrew. Schöne Route."
"Wir haben noch nie eine so gute Reiseleitung vor Ort gehabt. Das persönliche Engagement war wirklich außergewöhnlich."
"Die überdurchschnittliche Kinderbetreuung haben wir nicht erwartet"
"Nette Leute kennenlernen , Natur erleben, entspannen und beim Segeln helfen"
"Vom Team und der Reise bin ich restlos begeistert "
"Super nette Skipper und Maat"'
"Abwechslungsreiche Route"
"Besonders gut hat mir der Strandtag auf Texel gefallen"
"Erfahrener und kompetenter Skipper"
"Reiseleitung war immer für uns da"
"Gute Organisation"

Öffnungszeiten
Montag 09:30 - 18:00 Uhr
Dienstag 09:30 - 18:00 Uhr
Mittwoch 09:30 - 18:00 Uhr
Donnerstag 09:30 - 18:00 Uhr
Freitag 09:30 - 18:00 Uhr
Samstag 10:00 - 14:00 Uhr
Kundenbewertungen für "Familiensegeln im IJsselmeer"
Selbst eine Bewertung abgeben
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen